Religionsunterricht

Meggen:
Im Rahmen der Primarschule besucht Ihr Kind den ökumenischen Religionsunterricht bei einer reformierten oder katholischen Lehrkraft. Eine Ausnahme bildet die 3. Klasse: der Religionsunterricht findet das gesamte 3. Schuljahr konfessionell getrennt statt. Sowohl reformierte wie katholische Kinder werden in diesem Jahr mit Taufe und Abendmahl/Kommunion vertraut. Zum konfessionellen Unterricht gehören auch die Tauferinnerungsfeier und der Abendmahleinführungsgottesdienst. Zum Flyer Religionsunterricht in der Schule.

Adligenswil:
Im Rahmen der Primarschule besucht Ihr Kind den ökumenischen Religionsunterricht bei einer reformierten oder katholischen Lehrkraft. Eine Ausnahme bildet die 3. Klasse: der Religionsunterricht findet das gesamte 3. Schuljahr konfessionell getrennt statt. Sowohl reformierte wie katholische Kinder werden in diesem Jahr mit Taufe und Abendmahl/Kommunion vertraut. Zum konfessionellen Unterricht gehören auch die Tauferinnerungsfeier und der Abendmahleinführungsgottesdienst.

Udligenswil:
Im Rahmen der Primarschule besucht Ihr Kind den ökumenischen Religionsunterricht bei einer reformierten oder katholischen Lehrkraft. Eine Ausnahme bildet die 3. Klasse: der Religionsunterricht findet das gesamte 3. Schuljahr konfessionell getrennt statt. Sowohl reformierte wie katholische Kinder werden in diesem Jahr mit Taufe und Abendmahl/Kommunion vertraut. Zum konfessionellen Unterricht gehören auch die Tauferinnerungsfeier und der Abendmahleinführungsgottesdienst.

Auskünfte zum Religionsunterricht erhalten Sie bei den Pfarrpersonen vor Ort.